Bibliothek und Selbstlernzentrum

Das Selbstlernzentrum ist ein mit Computer-Arbeitsplätzen ausgestatteter Lernraum für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II.

Es bietet die Möglichkeit, sich auch außerhalb des Fachunterrichts selbständig mit schulbezogenen Themen zu beschäftigen und auf diese Weise Unterricht vor- und nachzubereiten.

Auf den insgesamt 9 Rechnern sind unterrichtsbegleitende Programme wie geogebra und derive, Selbstlernumgebung wie SelGo und Office-Programme installiert. Daneben kann im Internet unterrichtsbezogen recherchiert werden.

Im Zusammenhang mit der Entwicklung eines individuell gesteuerten Wissenserwerbs kommt dem Selbstlernzentrums eine wichtige Förderaufgabe zu.

Unsere Schülerbibliothek bietet Schülern aller Altersgruppen ein breites Angebot an Sachbüchern, Nachschlagewerken und Jugendliteratur.

Das Selbstlernzentrum und die Bibliothek sind montags und dienstags von 10.00 - 11.00 Uhr und montags-donnerstags von 13.00 - 14.00 Uhr geöffnet.